Feuerwehr Leiblfing

Löschen - Retten - Bergen - Schützen -
 

 Einsätze 2018


27. Sicherheitswache Sonnwendfeuer

Alarmierung: 22.06.2018 um 19:30 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

26. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 16.06.2018 um 08:30 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

25. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Alarmierung: 15.06.2018 um 11:15 Uhr

Einsatzstelle:  Eschlbach

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1, 11/1; Florian Eschlbach 44/1; Florian Geiselhöring 40/1, 55/1

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandinspektor Werner Schmitzer, Kreisbrandmeister Moritz Mannes

nähere Informationen:

Wir wurden zusammen mit den Feuerwehren Eschlbach und Geiselhöring sowie den Landkreisführungskräften zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW, Person eingeklemmt zwischen Leiblfing und Eschlbach alarmiert.
Es stellte sich heraus, dass eine Person im Beinbereich eingeklemmt war.
Mittels hydraulischem Rettungssatz befreiten wir die Person und übergaben sie dem Rettungsdienst. Nach Reinigung der Straße rückten wir wieder ein.

24. Sicherheitswache Tag der Bundeswehr

Alarmierung: 09.06.2018 um 06:30 Uhr

Einsatzstelle:  Bundeswehr Kaserne Mitterharthausen

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1, weitere Feuerwehren aus dem Landkreis und der Stadt Straubing

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

23. Verkehrslenkung Fronleichnam

Alarmierung: 31.05.2018 um 09:00 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1, 55/1, 11/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

22. Absperrmaßnahmen nach Bombenfund

Alarmierung: 29.05.2018 um 16:30 Uhr

Einsatzstelle:  Straubing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 11/1; FF Straubing LZ Zentrum; FF Straubing LZ Nord; FF Straubing LZ Alburg; FF Straubing LZ Ittling; FF Straubing LZ Kagers; FF Aiterhofen; FF Amselfing; FF Ascha; FF Hunderdorf; FF Kirchroth; FF Feldkirchen; FF Parkstetten; FF Mitterfels; FF Atting; FF Geiselhöring; THW Straubing; THW Bogen; Rettungsdienste mehrerer Landkreise und Bereitschaften mehrerer Landkreise; Polizei; Bereitschaftspolizei; Bahnnotfallmanager; Kampfmittelräumdienst; Stadtwerke

Führungskräfte vor Ort:

Stadtbrandrat Bachl, Stadtbrandinspektor Schießl, Kreisbrandrat Uttendorfer, Kreisbrandinspektor Schmitzer, Kreisbrandinspektor Wenninger

nähere Informationen:

 

 

 

 

21. Absperrmaßnahmen nach Bombenfund

Alarmierung: 17.05.2018 um 18:45 Uhr

Einsatzstelle:  Straubing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 11/1; FF Straubing LZ Zentrum; FF Straubing LZ Nord; FF Straubing LZ Alburg; FF Straubing LZ Ittling; FF Straubing LZ Kagers; FF Aiterhofen; FF Amselfing; FF Ascha; FF Hunderdorf; FF Kirchroth; FF Feldkirchen; FF Parkstetten; FF Mitterfels; FF Atting; FF Geiselhöring; THW Straubing; THW Bogen; Rettungsdienste mehrerer Landkreise und Bereitschaften mehrerer Landkreise; Polizei; Bereitschaftspolizei; Bahnnotfallmanager; Kampfmittelräumdienst; Stadtwerke

Führungskräfte vor Ort:

Stadtbrandrat Bachl, Stadtbrandinspektor Schießl, Kreisbrandrat Uttendorfer, Kreisbrandinspektor Schmitzer, Kreisbrandinspektor Wenninger

nähere Informationen:

Am Donnerstag Nachmittag wurde in Straubing eine 250 kg schwere Fliegerbombe bei Bauarbeiten gefunden. Man entschloss sich, in einem Umkreis von 300 m um die Bombe zu evakuieren, um eine mögliche Gefährdung der Anwohner auszuschließen. In diesem Bereich leben über 700 Menschen, darunter auch die Pflegeeinrichtung der Barmherzigen Brüder. Die Hilfskräfte der unterschiedlichen Organisationen sperrten hierzu den Bereich weiträumig ab und gingen von Haus zu Haus, um die Menschen abzutransportieren. Als Notunterkunft diente ein Gymnasium, in dem die Evakuierung betreut wurden. Um kurz nach Mitternacht konnte die Bombe schließlich entschärft und der Zünder gesprengt werden.

(FF Parkstetten)

Wir bekamen in diesem Zuge auch einen Straßenzug zugewiesen und sperrten diesen für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer ab. Gegen 1 Uhr morgens wurde von der Einsatzleitung Entwarnung gegengeben und wir konnten die Straße wieder frei geben.

 

20. Türöffnung für Rettungsdienst

Alarmierung: 12.05.2018 um 14:23 Uhr

Einsatzstelle:  Geiselhöring

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 55/1, 11/1; Florian Geiselhöring 10/1, 40/1, 55/1, 30/1; Rettungsdienst; Polizei

Führungskräfte vor Ort: 

nähere Informationen:

Wir konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.

 

19. Türöffnung für Rettungsdienst

Alarmierung: 07.05.2018 um 17:45 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1; Rettungsdienst; Polizei

Führungskräfte vor Ort: 

nähere Informationen:

 

18. Waldbrand

Alarmierung: 01.05.2018 um 22:50 Uhr

Einsatzstelle:  Pramersbuch

Einsatzart:  Brand

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1, 11/1; FF Straubing LZ Zentrum; FF Bogen; FF Rain; FF Geiselhöring; FF Martinsbuch; FF Schwimmbach; FF Mengkofen; FF Mallersdorf; FF Süßkofen; FF Greilsberg; FF Tunzenberg; FF Hofkirchen; FF Neuhofen; FF Sallach; FF Hadersbach; FF Parkstetten; Rettungsdienst; Bergwacht; Polizei

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandrat Uttendorfer, Kreisbrandinspektor Schmitzer, Kreisbrandinspektor Huber, Kreisbrandmeister Dietl, Kreisbrandmeister Schmidt (DGF)

nähere Informationen:

Bereits um 18 Uhr brannte eine Waldfläche von ca. 3 Fußballfeldern und zahlreiche Feuerwehren wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Wir lösten die Einsatzkräfte an der Front mit unserem TLF 20/40 ab und übernahmen in der Nacht die Brandwache und Bekämpfung von Glutnestern. Gleichzeitig löste unser MZF die UG-ÖEL ab und übernahm die Unterstützung der Einsatzleitung. Gegen 06:00 Uhr wurde eine letzte Begehung der Brandfläche durchgeführt. Da keine Glutnester mehr festgestellt werden konnten, konnte auch die große Förderleitung abgebaut werden. Wir waren mit 10 Mann dem TLF und MZF bis ca. 07:00 Uhr im Einsatz.

 

17. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 27.04.2018 um 09:20 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

16. Unklare Rauchentwicklung in Gebäude

Alarmierung: 24.04.2018 um 20:20 Uhr

Einsatzstelle:  Salching

Einsatzart:  Brand

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 23/1, 11/1; , Florian Salching 43/1, 14/1; Florian Oberpiebing 44/1, Florian Geltolfing 44/1; Florian Feldkirchen 43/1, Florian Straubing 1/30/1; Rettungsdienst; Polizei

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandmeister Abendhöfer

nähere Informationen:

Wir konnten den Einsatz während der Anfahrt abbrechen.

 

15. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 24.04.2018 um 18:10 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

 

14. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 24.04.2018 um 05:55 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

 

13. Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person

Alarmierung: 18.04.2018 um 19:50 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandinspektor Werner Schmitzer

nähere Informationen:

Vor Ort bestätigte sich die Lage, dass keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Die beiden Fahrzeuglenker wurden von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und versorgt. Aufgrund der Lage der beiden PKW war eine Sperrung der Ortsdurchfahrt bis zur Beseitigung der Fahrzeuge notwendig. Nach Rücksprache mit der Polizei haben wir die Fahrzeuge an den Rand geschoben, die Fahrbahn von Betriebsmitteln gereinigt und konnten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei leiten.

12. Brand landwirtschaftliche Maschine

Alarmierung: 13.04.2018 um 12:15 Uhr

Einsatzstelle:  Eschlbach

Einsatzart:  Brand

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 23/1, 11/1; Florian Eschlbach 44/1; Florian Metting 44/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

Heute gegen 12:15 Uhr wurden wir zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Maschine alarmiert. Der Brand konnte durch den Melder selbst rechtzeitig gelöscht werden, somit war ein Eingreifen unsererseits nicht mehr nötig. Wir waren gemeinsam mit den Feuerwehren Metting und Eschlbach alarmiert. Es waren 19 Mann und 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Leiblfing im Einsatz.

11. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Alarmierung: 09.04.2018 um 06:35 Uhr

Einsatzstelle:  SR 2141 Höhe Niedersunzing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1, 11/1; Florian Sunzing 44/1; Florian Straubing LZ Zentrum 1/61/1

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandmeister Moritz Mannes, Kreisbrandinspektor Werner Schmitzer

nähere Informationen:
Heute gegen 06:35 Uhr wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Sunzing und Straubing zu einem VU mit eingeklemmter Person alarmiert. Um eine schonende Rettung des Patienten zu gewährleisten, wurde unter Zuhilfenahme des hydr. Rettungssatzes das Fahrzeugdach seitlich weggeklappt. Die FW Straubing stand während der Rettungsarbeiten mit dem Rüstwagen in Bereitschaft. Die Feuerwehr Leiblfing war unter der Leitung des Kommandanten Hierl Stefan mit 19 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

10. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 24.03.2018 um 08:15 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

09. Sicherheitswache Flugzeugzwischenlandung

Alarmierung: 19.03.2018 um 06:20 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

08. Brand Mülleimer

Alarmierung: 14.03.2018 um 11:25 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  Brand

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Brand bereits durch Anwohner gelöscht wurde. Wir kontrollierten die Brandstelle und konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

07. Sicherheitswache Flugzeugstart

Alarmierung: 15.02.2018 um 13:00 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

06. Sicherheitswache Flugzeuglandung

Alarmierung: 15.02.2018 um 10:00 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

 

05. Sicherheitswache Flugzeug - Zwischenlandung

Alarmierung: 12.02.2018 um 15:00 Uhr

Einsatzstelle:  Flugplatz Wallmühle

Einsatzart:  Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 23/1

Führungskräfte vor Ort:

nähere Informationen:

04. Türöffnung

Alarmierung: 30.01.2018 um 16:59 Uhr

Einsatzstelle:  Salching

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 55/1, 11/1, Feuerwehr Salching, Polizei, Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandmeister Abendhöfer

nähere Informationen:
Die verletzten Personen wurden vor dem Eintreffen befreit. Ein Eingreifen unsererseits war nicht nötig und wir konnten auf der Anfahrt abbrechen.

03. Unwettereinsatz nach Starkregen

Alarmierung: 05.01.2018 um 01:30 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1, 11/1

Führungskräfte vor Ort: 

nähere Informationen:

02. Keller unter Wasser

Alarmierung: 05.01.2018 um 00:02 Uhr

Einsatzstelle:  Leiblfing

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1, 11/1

Führungskräfte vor Ort: 

nähere Informationen: 

01. Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Alarmierung: 03.01.2018 um 20:32 Uhr

Einsatzstelle:  Ehetal

Einsatzart:  THL

beteiligte Hilfskräfte:

Florian Leiblfing 40/1, 55/1, 11/1; FF Salching; FF Aiterhofen; Polizei; Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort: Kreisbrandmeister Abendhöfer

nähere Informationen: 

Die verletzten Personen wurden vor dem Eintreffen durch den Rettungsdienst befreit. Ein Eingreifen unsererseits war nicht nötig.